Anmelden

Willkommen in unserem Support Center

Hier erhalten Sie Hilfe zu Integration und Live-Kampagnen.

Willkommen in unserem Support Center. Hier erhalten Sie Hilfe zu Integration und Live-Kampagnen.

Wie beeinflusst Facebook Cross Device Last Touch Data meine Kampagnen-Reports?

Facebook Cross-Device Last Touch Data bietet Criteo Abgleichsdaten zum letzten Klick für Cross-Device Sales. Das ermöglicht uns, Informationen zu Sales auf granular zu erfassen, anstatt Sales ohne geräteübergreifende Informationen zu aggregieren.

Dadurch erhalten Sie genaue und aktuelle Reports zu allen Criteo-unterstützten Dynamic Ads Kampagnen. Die Reports zeigen die Gesamtzahl der Käufe 1) auf dem Gerät, auf dem Ihre Criteo-unterstützten Dynamic Ads angeklickt wurden, und 2) auf anderen Geräten.

Diese Sales sind in den Metriken Ihres Management-Centers und in den Transaction ID-Reports enthalten; so können Sie die CPCs für Ihre Criteo-unterstützten Dynamic Ads-Kampagnen präziser verwalten.

Facebook Cross-Device Last Touch Data steht erst ca. 58 Stunden nach der Bestellung im Management-Center zur Verfügung. Dies liegt an dem nicht unerheblichen Analyse- und Attributions-Aufwand durch Facebook und Criteo.

Im Einzelnen:

  • Facebook muss das Sales-Ereignis erfassen, zuordnen und die zugeordneten Bestellebenen in einer API verfügbar machen.
  • Criteo muss die Bestelldaten aus der API abrufen, sie zuordnen und die Attribution im Management-Center bereitstellen.
  • Als Vorsichtsmaßnahme gegen Datenmanipulation wartet Criteo, bevor die Daten aus der Facebook-API verarbeitet werden.

Attributions-Rate für Facebook Cross Device Last Touch Data Reports

Criteo nutzt die gleiche Attributions-Rate für Facebook-Daten, die auch dafür genutzt wird, um Werbetreibenden ihre Criteo Cross-Device Sales im Management-Center anzuzeigen.

Für Werbetreibende, die zugeordnete Sales übergeben, ordnen wir die Cross-Device Sales mit ungefähr der gleichen Rate zu wie die zugeordneten Same-Device Sales. Wir multiplizieren Cross-Device Sales mit einer Attributions-Rate, die dem Prozentwert der Criteo zugeordneten Same-Device Sales entspricht. Außerdem wenden wir den gleitenden 7-Tage-Durchschnitt dieser Rate täglich auf Cross-Device Sales an.

Auf Basis der Cross-Device Sales können wir ermitteln, ob ein Benutzer beim Kaufprozess mehrere Geräte nutzt. Dabei werden Kampagnen-Interaktionen auf einem Gerät mit daraus resultierenden Sales auf einem anderen Gerät verknüpft.

Dadurch lassen sich Cross-Device Sales messen und akkurat Ihrer Kampagne zuschreiben.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk