Anmelden

Willkommen in unserem Support Center

Hier erhalten Sie Hilfe zu Integration und Live-Kampagnen.

Willkommen in unserem Support Center. Hier erhalten Sie Hilfe zu Integration und Live-Kampagnen.

Was ist die Metrik „All Sales“ und wie wird sie berechnet?

****Hinweis: Dieser Artikel ist veraltet.Dies ist die aktuelle Version. 

Er ist nur von Interesse, wenn Sie sich entschieden haben, eine Same-Device Report-Ansicht im Management Centerbeizubehalten.  

Wenn Sie Ihre Meinung geändert haben und weitere Details zu Cross-Device Reports im Management Center erfahren möchten, wenden Sie sich an Ihren Account Strategist. ****

 

Mit „All Sales“ wird die Anzahl aller attribuierten Sales gemessen, die aus Ihrer Kampagne resultieren, und umfasst sowohl (same-device) Sales als auch cross-device Sales.

Wir schreiben Sales nur dann zu, wenn sie innerhalb eines 30-Tage-Zeitraums nach dem Klick erfolgen, d. h. bis zu 30 Tage, nachdem ein Onlineverbraucher auf Ihr Banner geklickt hat.

Cross-device Sales 
Verbraucher nutzen heute mehrere Geräte während ihres Online-Kaufprozesses, denn sie stöbern und kaufen regelmäßig auf unterschiedlichen Geräten. Diese Cross-Device Transaktionen zeigen sich nicht in der Metrik „Sales“, denn diese zeigt nur Sales, bei denen der Kampagnenklick auf dem gleichen Gerät stattgefunden hat.

Mithilfe unseres Cross-Device-Graphs können wir ermitteln, wenn ein User beim Kaufprozess mehrere Geräte nutzt, wobei Kampagneninteraktionen auf einem Gerät mit daraus resultierenden Sale auf einem anderen Gerät verknüpft werden.

Dadurch lassen sich Cross-Device Sales messen und akkurat Ihrer Kampagne zuschreiben.

Der Cross-Device-Graph von Criteo
Unser Cross-Device-Graph identifiziert User und ihre Geräte. Er enthält Hunderte Millionen sicher gespeicherte Benutzerkennungen und Gerätezuordnungen und wächst ständig, denn über 10.000 teilnehmende Advertiser teilen datenschutzkonform verschlüsselte E-Mail-Identifiern. 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk