Anmelden

Willkommen in unserem Support Center

Hier erhalten Sie Hilfe zu Integration und Live-Kampagnen.

Willkommen in unserem Support Center. Hier erhalten Sie Hilfe zu Integration und Live-Kampagnen.

Einführung in die Criteo Marketing API

Um die Criteo Marketing API zu nutzen, müssen Sie in unserem Management Center zunächst einen neuen API-Nutzer erstellen. Informationen dazu, wie Sie einen API-Nutzer generieren, finden Sie im Kapitel "Wie kann ich manuell eine API für meinen Account generieren?".

Die Criteo API stellt Ihnen eine einfache Methode zu Verfügung, mit der Sie nach Bedarf Daten abrufen und in Ihre Systeme integrieren können. Folgende Funktionen stehen Ihnen zu Verfügung: 

  • Abruf aller Accounts aus Ihrem Portfolio
  • Verwaltung der CPCs Ihrer Kampagnen und der Kampagnenkategorien
  • Abruf von Kampagneninformationen
  • Verwaltung von Zielgruppen 
  • Upload von IDs für Zielgruppen in großem Umfang (mehr als 1 GB)
  • Abruf von Statistiken zur Kampagnen-Performance

Über die Marketing API können Sie Ihr individuelles Dashboard oder Ihr Analyse-Tool mit Criteo verknüpfen.

Zugriff

Um die Criteo API einzusetzen, müssen Sie sich an den Endpunkten über zwei Parameter authentifizieren: client_ID und client_secret. Dabei handelt es sich im Prinzip um die gleichen Anmeldedaten, die Sie auch für das Management Center verwenden.

  • client_id = Ihre E-Mail-Adresse
  • client_secret = Ihr Passwort für das Management Center

Sie sind zudem in der Lage, einen speziellen API-Nutzer mit eigenen Zugangsdaten (client_id und client_secret) zu erstellen.

Die Criteo API erreichen Sie über die folgende URL: https://api.criteo.com/marketing

Authentifizierung

Die Criteo API nutzt ein hochsicheres Authentifizierungssystem – OAuth2 –, um Ihre Daten vor jedem unautorisierten Zugriff zu schützen. Für jede Anfrage benötigen Sie daher einen Authentifizierungs-Token. Jeder Token ist fünf (5) Minuten lang gültig. Wenn Ihr Token abgelaufen ist, erhalten Sie den HTTP-Statuscode 401 zurück.

Wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten, müssen Sie über einen POST Call an den Endpunkt "/oath2/token" einen neuen Token anfordern.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk